Home
über uns
Angoraziegen
Aramis
Atos
Merlin
Carlotta
Cassandra
Elfe
Engele
Wollwerkstatt
Gästebuch
Kontaktformular
Links
Impressum

Angoraziegen stammen ursprünglich aus der Gegend um Ankara. Sie sind eine sehr alte Ziegenrasse, die bereits im alten Ägypten bekannt und geschätzt war. Ihre Haare sind lang, lockig und haben einen wunderbaren Glanz. Anders als man vermuten könnte, heißt ihr Haar nicht Angora, sondern Mohair, da der Name Angora bereits für die Haare des Angorakaninchens verwendet wird. Angoraziegen liefern also Mohair. Das Mohair der jungen Tiere ist besonders weich und wird Kidmohair genannt.

Mohair ist extrem wärmend und dabei sehr haltbar. Sehr gerne wird es für Bekleidungsstoffe, aber auch für Bezugsstoffe verwendet. Kidmohair wird meistens in Mischung mit Seide versponnen und zu edlen Kleidungsstücken oder Decken verarbeitet.

Jede Ziege ist ein Individuum, sie hat besondere Eigenschaften und auch ihre Wolle ist einzigartig. Jede unserer Ziegen hat einen Namen. Die Töchter bekommen immer einen Namen, der mit demselben Anfangsbuchstaben wie der der Mutter beginnt, die Söhne einen mit demselben Anfangsbuchstaben wie der des Vaters. Manchmal fällt mir der passende Name schon gleich nach der Geburt ein, manchmal dauert es auch einige Wochen, bis der richtige Name gefunden ist.

Die kleinen Angoraziegen sind unglaublich niedlich. Mit ihren Löckchen, den kleinen feinen Stimmchen und mit ihrer Zartheit schleichen sie sich sofort in jedes Herz. Man möchte sie einfach nur beschützen. Es gibt für mich kein schöneres Bild, als eine Ziegenmama mit ihrem neugeborenen Kind. Stundenlang kann ich bei den Ziegen sitzen und sie einfach nur beobachten, streicheln und mich an ihnen erfreuen.

Unsere Ziegen sind alle sehr anhänglich und zutraulich zu uns. Sie genießen Streicheleinheiten genauso wie wir. Angoraziegen sind zarte, sensible Wesen, die nur bei entsprechender Haltung richtig gedeihen.

Unsere Ziegen leben in 2 Gruppen. Die weiblichen Tiere mit der Nachzucht leben in einer Herde und die Böcke und Kastraten in der anderen. Jedes Tier hat seinen Platz und seine Aufgabe in der Herde und alle zusammen bilden eine wunderbare Lebensgemeinschaft.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Tiere einzeln vor. Die Seiten werden laufend ergänzt, sobald von einem Tier wieder ein paar schöne Fotos vorhanden sind. Freuen Sie sich mit uns an diesen wunderbaren Geschöpfen.